Zum Inhalt springen

 

In der Regelgruppe Leo Lionni Haus Bonn finden 10 Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 15 Jahren Aufnahme. Das große Haus mit hellen Räumen und einem Garten können die aufgenommenen Kinder und Jugendlichen weitestgehend in Einzelzimmern bewohnen.

Das Leo-Lionni-Haus Bonn ist eine vollstationäre Gruppe im Johanniterviertel der Bundesstadt Bonn. Aufgrund der geschützten Lage in unmittelbarer Nähe der Rheinauen kommt auch in dieser Gruppe des Kleiner Muck e.V. ein durch tiergestützte, naturpädagogische, musik- und sportpädagogische Angebote geprägtes Programm zum Tragen. Die therapeutische Gruppe steht im Mittelpunkt. Neben der Grundversorgung stehen der Einbezug der Herkunftsfamilie, eine Diagnostik und die Kinderpsychiatrische Begleitung im Vordergrund. Das Leben in der therapeutischen Gruppe soll die psychische Nachreifung, die Aufarbeitung von Entwicklungsstörungen ermöglichen und Traumaverarbeitung unterstützen. Schulische Leistungen werden ebenso gefördert, wie der Umgang mit Gleichaltrigen, die Einbindung in sinnvolle Freizeitbeschäftigung und das Einüben von lebenspraktischen Fähigkeiten. Die Förderung des Sozialverhaltens und die Persönlichkeitsentwicklung sind da ebenso Schwerpunkte, wie die Vermittlung und das  Vorleben von Werten auf der Grundlage des christlichen Weltbildes.

Klavierunterricht ist als Zusatzleistung möglich.

Betreuungsschlüssel:  1 : 1,7

Leo Lionni Haus Bonn